Das Rudolf Gutachten – Gutachten über die ‚Gaskammern‘ von Auschwitz

20140406-135147.jpg

Seit der Erstveröffentlichung dieses Gutachtens sind zehn Jahre ins Land gezogen. Zehn Jahre massive, aber in der Sache wirkungslose persönliche Angriffe auf den Verfasser dieses Werkes sowie ungezählte gescheiterte Widerlegungsversuche veranlaßten den Autor nun, sein Gutachten zu überarbeiten, zu ergänzen und für den Laien verständlicher zu machen. Die Schlußfolgerungen des damaligen Mitarbeiters am Max-Planck-Institut in Stuttgart sind daher heute noch klarer und zwingender als zuvor:

Die Schlußfolgerung des revolutionären Leuchter-Reports ist richtig: Die angeblichen Menschengaskammern von Auschwitz können aus chemischen und technischen Gründen nicht existiert haben!

„Diese wissenschaftlichen Analysen sind perfekt.“—H. Westra, Anne-Frank-Stiftung, BRT 1 (Belgien), 27.4.1995

„Insgesamt stützt er sich auf Literatur, die lange vor diesem Bericht verfaßt worden ist, und muß als wissenschaftlich annehmbar bezeichnet werden.“—Prof. Dr. Henri Ramuz, Gutachten zum Rudolf Gutachten, 18.5.1997“

Quelle

Hier ist das Buch als PDF-Datei erhältlich.

Hier ist das Buch in gedruckter Form erhältlich.

Falls Sie sich entscheiden, das Buch als freie PDF-Datei herunterzuladen anstatt davon ein gedrucktes Exemplar käuflich zu erwerben, erwägen Sie bitte, dem Autor für seine Mühen und für sein erlittenes Unrecht (er erhielt für dieses Buch eine Freiheitsstrafe von 14 Monaten) durch eine Spende zu unterstützen. Details dazu finden Sie auf seiner Website.

;

Advertisements

5 responses to “Das Rudolf Gutachten – Gutachten über die ‚Gaskammern‘ von Auschwitz

  • Laura M.

    Hallo,

    wir haben einen Film gemacht über Swing in Berlin zur Zeit des Nationalsozialismus.
    In dem Film kommt auch Coco Schumann zu Wort.
    Herr Schumann war Mitglied der Ghetto Swingers im Lager Auschwitz und gibt an Musik gespielt zu haben während die Leute an ihm mit Tränen in den Augen in die Gaskammern geführt wurden.
    Ich glaube einfach nicht das uns Coco angelogen hat. Das belastet mich ehrlich gesagt alles seitdem ich mich mit dem Thema befasst habe.

    http://www.amazon.de/Der-Ghetto-Swinger-Eine-Jazzlegende-erz%C3%A4hlt/dp/3423241071

    Hier unser Film:

    Dies gilt heute wie damals.
    Durch Gespräche mit Zeitzeugen, die trotz Auflagen des Naziregimes dieser undeutschen Musik treu blieben,
    und über Interviews mit Akteuren der gegenwärtigen SwingSzene in Berlin, zeigt dieser Film in Wort und Bild, dass Swing mehr als einfach nur eine Musikrichtung oder ein Tanzstil ist.

    Grüße,

    Laura Martin FH Potsdam

  • voelkischer

    Guten Tag Frau Martin

    Zuerst vielen Dank für Ihren Kommentar.

    Es freut mich, dass sie sich mit dem Holocaust auseinandersetzen, da dieses Thema ein wichtiger Teil der Deutschen Zeitgeschichte und Bestand der heutigen deutschen Identität ist.

    Das Thema „Augenzeugen“ ist in der Holocaustdiskussion einer der wichtigsten aber auch umstrittensten Aspekte. Menschen können sich sehr leicht irren, aber auch schnell zu einer Lüge greifen oder durch Folter und Drohung zu einer belastenden falschen Aussage gezwungen werden.

    Der Schweizer Revisionist Jürgen Graf schrieb ein gutes Buch, in welchem er die Aussagen der wichtigsten Augenzeugen des Holocaust kritisch unter die Lupe nahm: http://nsl-archiv.com/Buecher/Nach-1945/Graf,%20Juergen%20-%20Auschwitz%20-%20Taetergestaendnisse%20und%20Augenzeugen%20des%20Holocaust%20(1994,%20233%20S.,%20Text).pdf

    Ich empfehle Ihnen, auch mal die wichtigsten Bücher der Revisionisten (heute polemisch als „Holocaustleugner“ bezeichnet) zu studieren, da man immer beide Seiten anhören muss, um sich ein umfassendes Bild von damals machen zu können. Eine gute Einführung ist das Buch „Vorlesungen über den Holocaust“ vom Deutschen Revisionisten Germar Rudolf, der die Gaskammern von Auschwitz forensisch untersuchte.

    Haben Sie sich schon einmal mit den revisionistischen Untersuchungen Befasst?

    Ich würde mich über einen Antwort freuen.

    Mit freundlichen Grüssen

    Ihr Befreiungskämpfer

  • BRD-Dumm

    Interessant was dieser Märchenerzähler Coco Schumann so von sich gibt.

    „In den nächsten Monaten spielte er jeden Tag, entweder bei der Tätowierung der Neuen oder draußen am Tor. An ihm vorbei marschierten die Ausgesonderten auf dem Weg zu den Gaskammern. Vor allem die Kinder schauten ihm oft direkt in die Augen. Sie wussten genau wohin sie gingen. Coco konnte nichts anderes tun als ihre Blicke zu erwidern. Das hat ihm für immer das Herz gebrochen, aber er spürte auch oft diese seltsame, nagende, angebliche Erleichterung, dass er selbst nicht mitgehen musste – dass er nicht einmal arbeiten musste, sondern Musik machen durfte und deshalb für den Geschmack von Dr. Mengele immer ein bisschen zu viel Fett auf den Rippen hatte.“

    „„Und wir hatten immer noch gedacht, das sind Fabrikschornsteine“, sagt Coco. „Aber wer kann sich denn auch ausmalen, dass man Menschen in Fabrikhallen bringt und wie Ratten vernichtet, indem man Giftgas reinschmeißt?“

    http://www.proton-berlin.de/kuenstler/schumann_bio.html

    Mit Holo-Lügen Geld verdienen und junge Studenten ins Gesicht lügen..

  • 70 Jahre Auschwitz - Gedenkt der Opfer - Pulverfass und Heilung - 7SG-Blog

    […] Teil1: Fakten + Teil2: Fakten und Fragen Horst Mahler Der Holocaust als politische Waffe (Video) Das Rudolf Gutachten – Gutachten über die ‘Gaskammern’ von Auschwitz StGB §130 auf […]

  • Freiheit

    Sehr geehrte Patrioten,

    unser Volk und unser Vaterland liegen im Sterben. Nicht mehr lange und 2000 Jahre Deutsche Geschichte, welche durch unsere Ahnen geschrieben wurde, sind fuer immer vorbei.

    Lassen wir nicht zu, dass uns das passiert! Wir muessen alles tun, was in unserer Macht steht, um das Schicksal zu unseren Gunsten zu wenden.

    In diesem Handbuch steht alles leicht verstaendlich drin, was jeder jetzt tun kann und auch muss:

    http://www.pdf-archive.com/2016/02/03/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk.pdf

    Teilt es mit Freunden und Patrioten, es ist extra fuer uns geschrieben worden, um uns in unserer schweren Lage zu helfen und Kraft zu geben (das Copyright ist frei)!

    ES LEBE DAS GEHEIME DEUTSCHLAND!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: